Mit vier Kammern in die Zukunft!

Die cobos Fluid Service GmbH hat Ende November 2018 den ersten Edelstahl-Mehrkammer-Tankauflieger für die Sammlung von flüssigen Abfällen, Kühlschmierstoffen und Öl-Wasser-Gemischen in Betrieb genommen. Mit dem neuen Tankauflieger wächst die Flotte von cobos auf insgesamt acht Fahrzeuge, die nun allesamt den ADR-Regelungen für Gefahrgut entsprechen. Der neue Auflieger mit vier Kammern a 7,5 m³ kann wahlweise mit einer, zwei, drei oder vier Kammern gleichzeit befüllt und entleert werden und stellt sicher, dass die neuen Anforderungen zum unvermischten Transport unterschiedlicher Abfallschlüssel sichergestellt werden. Die Möglichkeit vier verschiedene Abfallschlüssel in einer Ringtour zu kombinieren reduziert zudem die Notwendigkeit für Stichfahrten in Bayern und trägt so positiv zum Umweltschutz bei. Durch die Verwendung von Edelstahl wird zudem der Transport von Emulsionen mit schwankenden sowie Mutterlaugen mit hohen pH-Werte insgesamt sicherer.

Beschriftet wurde der neue Auflieger mit dem Motto von cobos für den Entsorgungsbereich: „Mehr Zeit für das Wesentliche.“ Hierdurch veranschaulicht cobos, dass die allermeisten Unternehmen ihre Zeit besser im Kerngeschäft investieren sollten, die Aufarbeitung von Abwässern und Emulsionen kann man getrost cobos überlassen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.